Pressemitteilung des Landratsamtes zur Überschreitung der Schwelle “50 von 100.000”