Projekt „Miteinander“

Im Schuljahr 2016/2017 wurde das Projekt „Miteinander“ ins Leben gerufen.  Etwa einmal im Monat  gibt es für Kinder mit und ohne Migrationshintergrund der Grundschule ein Aktivitätsangebot (z.B. Basteln von Masken, Backen von Cakepops und leckeren Plätzchen, Bilderbuchkinos usw.). Die Kinder können auf Grund der interessenbezogenen und klassenübergreifenden Angebote neue Freunde finden und als Gemeinschaft zusammenwachsen. 

Ansprechpartnerin: Ute Wohlrab, StRin. (GS)